Hausarzt in Frohnau


Die Geschichte unserer Hausarztpraxis in Berlin - Frohnau seit ihrer Gründung.

Zur Geschichte der Praxis




Gründung durch Herrn Dr. Blüher

Das Haus in dem sich unsere Praxis befindet wurde 1936 von einem Zahnarzt erbaut, der dann im Erdgeschoß seine Praxis betrieb und im 1. Obergeschoß wohnte. Später wurden vorübergehend die Räume im Erdgeschoß in 2 Wohnungen umgewandelt. Als Herr Dr. Reims Vorgänger Herr Dr. Blüher das Haus kaufte, wurde dies rückgängig gemacht und er nutzte die Räume im Erdgeschoß wieder als Arztpraxis und das Obergeschoß als Wohnung.


Herr Dr. Blüher praktizierte in diesen Räumen viele Jahre als Arzt für Allgemeinmedizin. Er ist vielen älteren Patienten für seine aufopferungsvolle Tätigkeit noch in guter Erinnerung.




Übernahme durch Herrn Dr. Reim

Nachdem Herr Dr. Reim bereits einige Urlaubsvertretungen bei Herrn Dr. Blüher durchgeführt hatte, verkaufte er dann aus Altersgründen Praxis und Haus an Herrn Dr. Reim. Nicht unerwähnt bleiben soll dabei, dass Herrn Dr. Blüher nach der Praxisaufgabe für seine Verdienste das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde.


Natürlich waren im Laufe der folgenden Jahre viele Umbauten und Anschaffungen (z.B. in Medizintechnik und Computer) erforderlich, um die Praxis an die sich ändernden Anforderungen an eine moderne Allgemeinpraxis anzupassen.


Schon seit über 20 Jahren befindet sich im Obergeschoss die Zahnarztpraxis von Herrn Middendorf, er wird durch die angestellte Zahnärztin Frau Dr. Raca-Waßmann unterstützt.
Die approbierte Psychotherapeutin Frau Rausch, die verhaltenstherapeutische Behandlungen bei Erwachsenen und bei Kindern und Jugendlichen durchführt, ist ebenfalls seit dieser Zeit im Hause tätig. Insofern hat sich dieses Haus in ein kleines Frohnauer „Ärztehaus“ gewandelt.




Nachfolge durch Frau Dr. Ute Kracht

Die Ärztin für Allgemeinmedizin Frau Dr. Kerstin Hensel arbeitet seit November 2007 kontinuierlich mit und übernimmt Urlaubsvertretungen und sonstige Vertretungszeiten. Aus diesem Grunde kann die Praxis mit normalen Sprechzeiten ganzjährig geöffnet sein, d.h. Schließungen wegen Urlaub oder Krankheit gab es bisher und hoffentlich auch in Zukunft nicht.


Seit Januar 2015 hat Frau Dr. Kracht als Mitinhaberin der Praxis die Hälfte der Sprechzeiten von Herrn Dr. Reim übernommen. Dadurch können wir zusätzlich Leistungen der Ultraschalldiagnostik und spezielle diabetologische Betreuungskonzepte anbieten.